Instandsetzung

Investitionen, die sich rechnen

Das Nachrüsten von Textiler Bewehrung im Bereich Sanierung und Instandhaltung von Stahlbetonbauten zahlt sich aus und wertet Bauwerke langfristig wirtschaftlich auf. Die hohe Lebensdauer der solidian-Produkte macht die nachträgliche Bewehrung bzw. den Austausch von Stahlbeton durch nicht-korrosive Produktlösungen durchaus lohnenswert.

Durch das leichtere Gewicht und das einfachere Handling reduziert sich der personelle und materielle Aufwand in der Sanierung deutlich – es entsteht eine dauerhaft sichere Lösung. Besonders profitiert hiervon der Verkehrsbau: Die hohe Beanspruchung beispielsweise von Brücken und Tunnels sowie die damit verbundenen Folgekosten machen solidian-Produkte für öffentliche Auftraggeber besonders attraktiv: Nicht nur die Dauerhaftigeit der Verstärkungsschicht aus Textilbeton, sondern auch der Verzicht auf zusätzliche Schutzmechanismen wie Oberflächenschutzsysteme spart signifikant Kosten ein.
 
Textilbeton bietet im Bereich der Instandsetzung vielfältige Einsatzmöglichkeiten, wie z.B.
  • Parkhausdecks (Sanierung Druckzone, Zugzone)
  • Brückenkappen
  • Historische Gebäude (Denkmalschutz)
  • Wasserbauwerke
  • Tragwerksverstärkungen
  • Silos
  • Balkonsanierungen
  • Pool-/Freibadsanierungen
  • WU-Beton
  • Deckenverstärkungen
  • Tunnelsanierungen
 

Aktuell realisierte Projekte finden Sie in unseren Referenzen
 
Scroll to top