Sandwichfassade "Eastsite XI", Mannheim

Mit Eastsite XI wurde weltweit das zweite Bürogebäude realisiert, dessen Fassade statt konventionell mit Stahl mit dem solidian-Sandwichwand-System ausgeführt wurde. Die flache Sandwichfassade aus Textilbeton umschließt das L-förmige Gebäude wie eine dünne Haut. Der helle Architekturbeton zeigt ein Muster aus ineinander greifenden großformatigen Winkelelementen mit betonten Fugen. In Flächen dieser Größe wurde Glasfaser-Textilbeton weltweit erstmals 2016 bei Eastsite VIII verbaut. Das solidian-System, das bei der Sandwichwand zum Einsatz kam, bietet nicht nur extrem schlanke Konstruktionsquerschnitte, sondern erfolgt komplett wärmebrückenfrei. Im Vergleich zu konventionellen Konstruktionen wurde der Materialeinsatz der Vorsatzschale um 75 % reduziert.

Das Sandwich-System hat seit Mai 2017 die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung Z-71.3-39

 

 

 

Fertigstellung:2016
Bauherr:B.A.U. GmbH & Co. KG
Architekt:Fischer Architekten
Fertigteilwerk: Dreßler Bau GmbH
Fassadenfläche:2700 m²
Formate:2,79 m x 4,36 m max.
Bewehrung:solidian GRID Q121/121-AAE-38

 

 
Scroll to top