Anwendungsberatung

Umfassende Erfahrung sorgt für fundierte Beratung

Zahlreiche Argumente sprechen für den Einsatz von Textilen Bewehrungen im Betonbau. Wie Architekten, Bauherren und Betonbauer am besten von den Vorteilen profitieren können, analysieren wir im Vorfeld jedes Projekts und jeder Anfrage.
 
Dabei prüfen wir gründlich, ob Textilbeton eine sinnvolle Alternative ist und beraten neutral und zielführend. Ausgehend von der ersten Idee führen wir aussagekräftige Machbarkeitsstudien durch und ergänzen diese nach erfolgter Materialauswahl um prüffähige statische Berechnungen.
 

Die richtige Materialkombination

Da wir aufgrund unserer umfassenden Produktpalette, die alle relevanten Materialkombinationen (AR-Glas oder Carbon mit Styrol-Butadien-Tränkung oder Epoxidharztränkung) beinhaltet, aus einem einzigartigen Angebot an Möglichkeiten schöpfen können, finden wir für jeden Einsatzzweck, die optimale Lösung.

Dabei sind neben technischen auch wirtschaftliche Erwägungen ausschlaggebend für die Auswahl des passenden Produkts. Ergänzend zu unseren textilen Gelegen kommen dabei auch Stabbewehrungen von solidian zum Einsatz, so dass wir nicht nur ganzheitlich beraten sondern auch entsprechend produzieren und liefern können.
 

Unterstützung aus der Praxis

Ungeachtet dessen, ob solidian bei Fertigbetonteilen, im Neubau, bei Fassaden oder im Zuge von Instandhaltungs- und Sanierungsarbeiten zum Einsatz kommt, endet unsere Beratung nicht in technischen Fragen, sondern begleitet den Kunden auch in allen baurechtlichen Fragen. Die Bauexperten von solidian arbeiten kontinuierlich an der Erteilung von allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassungen für Textile Bewehrungen, aber auch bei der Erwirkung von Zustimmungen im Einzelfall können sich unsere Kunden und Partner auf unsere Unterstützung in allen behördlichen Fragen verlassen. So betreuen wir sachkundig den Prozess der Antragstellung und begleiten Sie bei Behördengängen und administrativen Aufgaben beim Bauen mit Textilbeton.
 
 
Scroll to top